icon-kostenloser-versand Kostenloser Versand*
icon-kostenloser-versand 30 Tage Widerrufsrecht
icon-telefon 0461 430415-20
Versandkosten
  • Deutschland
  • Österreich
Kostenfrei ab: 49,00 €

Nach Produktkategorie

Felgen Kostenlos
Auspuff 4,95 €
Fahrwerk 4,95 €
Fahrwerk 9,90 €
Auspuff 9,90 €
Felgen 40,00 €
calendar-icon 27.05.2019 calendar-icon 3 min
Beitrag vorlesen lassen
icon-play icon-pause icon-stop

Was ist ein Absorptionsschalldämpfer?

Ein Absorptionsschalldämpfer, kurz ASD, ist ein Teil der Abgasanlage. Er reduziert die Schallemissionen der ausströmenden Verbrennungsgase. Verbaut wird er in einer Auspuffanlage, wie eine Abgasanlage bei Kraftfahrzeugen auch genannt wird. Unterschieden werden verschiedene Schalldämpfer, je nach Funktionsprinzip. Die gängigsten sind der Reflexionsschalldämpfer und der Absorptionsschalldämpfer, der auf dem Prinzip der Schallabsorption mittels Dämmmaterial beruht.

Wie funktioniert ein Absorptionsschalldämpfer?

Ein Absorptionsschalldämpfer funktioniert wie folgt. Der Schalldämpfer basiert auf dem Prinzip der Absorption. Dazu absorbiert entsprechendes Dämmmaterial einen Teil der im Auspuff entstehenden Schallenergie. Absorbiert bedeutet dabei, dass die Energie im Zuge dessen in Wärme transformiert wird. Meist findet Steinwolle, Glaswolle oder Glasfaser Einsatz. Auf diese Weise dämpft der ASD in erster Linie hohe Frequenzen.

Absorptionsschalldämpfer Aufbau

Der Absorptionsschalldämpfer folgt beim Aufbau dem Prinzip der Schallabsorption. Er besteht in der Regel aus 100 % Edelstahl. Abgase werden durch ein durchgehend perforiertes Rohr geleitet. Zwischen diesem und der Außenhülle verfügt der Dämpfer über poröses Dämmmaterial. Die Schallemissionen gelangt durch die Löcher in das Dämmmaterial, dass sie zu einem gewissen Teil in Wärme umformt.

Absorptionsschalldämpfer Fox -Was ist ein Absorptionsschalldämpfer-uni-rund-doppel
Absorptionsschalldämpfer Fox

Das Dämmmaterial in einem Absorptionsschalldämpfer realisiert die Dämpfung mittels Reibungseffekten. Diese entstehen an den Mineralfasern. Um die Dämpfeigenschaften im hohen Frequenzbereich noch den letzten Schliff zu geben, können zylindrische Kerne Verwendung finden, die strömungstechnisch besonders ausgefeilt sind.

Der Absorptionsdämpfer selbst ist ein akustisches Bauteil, das als zylindrisches, sehr robustes Gehäuse aufgebaut ist. Es dient der Reduzierung des Luftschalls, ohne dabei das Medium maßgeblich “auszubremsen”, sondern leitet den Abgasstrom möglichst “frei” weiter.

Absorptionsschalldämpfer vs. Reflexionsschalldämpfer

Schalldämpfer gibt es viele. Einsatz finden sie in verschiedensten Fortbewegungsmittel: vom Fahrzeug, Flugzeug bis hin zu Maschinen. Grundvoraussetzung ist dabei, dass sie über einen Verbrennungsmotor verfügen. Der Absorptionsschalldämpfer und der Reflexionsschalldämpfer sind die Dämpfer-Varianten, die am meisten in Kraftfahrzeugen zu finden sind. Dennoch gibt es weitere Varianten – wie den Resonanzschalldämpfer und der Interferenzschalldämpfer. Aber lassen wir diese, eher seltenen Dämpfer mal außen vor.

Absorptionsschalldämpfer Fox -Was ist ein Absorptionsschalldämpfer-uni-rund-hose.jpg
Absorptionsschalldämpfer Fox 

Der Reflexionsschalldämpfer kommt dabei mit mehreren Kammern, nicht so wie der Absorptionsschalldämpfer. Stattdessen handelt es sich beim Absorptionsdämpfer um ein durchgehendes, mit Löchern versehenes Rohr. Das Besondere hierbei: Durch diesen durchgehenden Aufbau bewirkt ein Absorptionsschalldämpfer einen geringeren Rückstau.

Et voilà, fertig ist das Potenzial zur Leistungssteigerung mit einem Absorptionsschalldämpfer. Zumindest bei aufgeladenen Motoren. Weiterer Vorteil: Der Dämpfer schluckt in erster Linie höhere Frequenzen. Aus diesem Grund produziert der Dämpfer einen sportlicheren Sound, der gekennzeichnet ist durch eine eher satte und kräftige Klangentfaltung. Demzufolge beruhen Sportschalldämpfer meist auf Absorptionstechnik. Kein Wunder, dass sie damit die erste Wahl sind, wenn es um das Tuning der Abgasanlage und einen kraftvollen Sound geht.

Und wie funktioniert ein Reflexionsschalldämpfer?

Findige Ingenieure entwickelten den Reflexionsschalldämpfer, auch Kammerdämpfer genannt, so, dass das Prinzip der Schallreflexion zum Tragen kommt. Dazu verfügt das Bauteil über verschiedene Kammern. Die Schallenergie, die die ausströmenden Verbrennungsgase verursachen, trifft dann in diese Kammern. Dort erfolgt eine Mittelung der Schalldruckamplitude, da der Schall die Kammern wiederholt durchströmt. Schalldruckspitzen werden minimiert. Auf diese Weise reduziert sich die Lautstärke, die das Fahrzeug produziert.

Und wie entsteht in einem Reflexionsdämpfer die Reflexion? Dafür sorgt die bestimmte Konstruktion des Dämpfers. Prallwände sowie Verengungen und Verbreiterungen des Querschnittes sorgen dafür. Logischer Nachteil: Der Abgasgegendruck steigt, Je nach Motor ist beim Einsatz eines Reflexionsdämpfers ein Leistungsverlust möglich. Doch manchmal ist sogar das Gegenteil der Fall. Ist der Rückstau zu gering, kann ein Leistungsabfall möglich sein – dies gilt insbesondere für Saugmotoren. Also Augen auf beim Dämpfer-Kauf!

Serienfahrzeuge hingegen kommen meist mit Dämpfern, die das Prinzip der Absorption und Reflexion verbinden. So erzielt der Auspuff eine größtmögliche Dämpfung der Schallemissionen. Teilweise werden aber auch beide Funktionsprinzipien in einem Bauteil kombiniert.

Absorptionsschalldämpfer Auto – Wo befindet sich der Dämpfer?

Absorptionsschalldämpfer Fox -Was ist ein Absorptionsschalldämpfer-uni-rund-stutzen (2).jpg
Absorptionsschalldämpfer Fox 

Ein Schalldämpfer ist eine Komponente der Abgasanlage, auch Auspuffanlage genannt. Sie sorgen für eine Minimierung der Mündungsgeräusche des Auspuffs und sind den Katalysatoren nachgeschaltet, sofernsie vorhanden sind. Die Katalysatoren wirken dabei ebenso dämpfend.

Dämpfer, wie Absorptionsschalldämpfer, sind dafür da, um die Leistung eines Fahrzeugs zu erhöhen und liefern einen sportlichen Sound. Daher sind auf dem Aftermarket zahlreiche Anwendungen für ein professionelles Tuning in puncto Sportschalldämpfer erhältlich. PKW und Motorräder gewinnen durch ihren Einsatz einen merklich kernigen Sound. Aber auch die Qualität und das Aussehen gewinnen zusätzlich. Von dem minimierten Abgasgegendruck mal ganz abgesehen, da eine Änderung der Auspuffgeometrie zu einer spürbaren Leistungssteigerung führen kann.

Die Dämpfer zur Nachrüstung kommen meist mit einer EG-Typengenehmigung. Dadurch benötigen sie keine Eintragung beim TÜV. Auch die Montage ist schnell durchführbar. Dementsprechend kann der Schalldämpfer an den originalen Haltepunkten des PKWs befestigt werden.

Absorptionsschalldämpfer Funktion

Die in einem Fahrzeug verbauten Verbrennungsmotoren bewirken einen hörbaren Gasausstoß, auch bekannt als “Auspuffgeräusch.” Letzteres entsteht in den Zylindern. Um den gesetzlichen Regelungen des Lärmgrenzwertes nicht zu überschreiten, dämpft ein Schalldämpfer die Schallemissionen des Abgasstromes. Entweder als Reflexions- oder Absorptionsdämpfer.

Die Reduzierung der Schallemission übernehmen weitestgehend die Dämpfer. Ergänzt wird die Dämpfung der Schallenergie durch Katalysatoren, Resonatoren und Abgasklappen.

Selbst ist ein Auspuff jedoch auch nicht geräuschfrei. Schließlich gibt er Eigenfrequenzen ebenso ab wie Schwingungen. Und wohin damit? Ganz einfach. Sie werden in die Karosserie des Fahrzeugs abgeleitet. Aus diesem Grund spielt nicht nur die Anordnung der Bauteile und ihre bewegliche Aufhängung eine wichtige Rolle, sondern auch die Auslegung.

Da erschließt sich auch, warum eine optimale Abstimmung der Komponenten entscheidend ist. Wer möchte schon einen unangenehm wummernden Auspuffsound.

Absorptionsschalldämpfer Fox -Was ist ein Absorptionsschalldämpfer-uni-rund-stutzen.jpg
Absorptionsschalldämpfer Fox 

Warum auf einen Sportschalldämpfer setzen?

Serie raus, Sportschalldämpfer rein. Aber wozu das Ganze? Ist doch klar! Der Spaß! Anders ausgedrückt, das Fahrzeug profitiert von einem spürbar verbessertem Sound. Endlich. Kraftvoll, selbstbewusst und markant. So soll es sein. Dazu kommt, je nach Motor, dass die Performance gewinnt, da der Motor jetzt “freier” atmen kann.

Bitte bedenke: Wer gerne etwas auf die Ohren möchte, der ist mit einem Absorptionsdämpfer bestens beraten. Wer soundtechnisch lieber etwas tiefer stapelt, für den ist ein Reflexionsdämpfer die bessere Wahl.

Vielleicht auch interessant? Alles rund um das Thema:

Beitrag teilen

Letzte Instagram Posts

Aktuelle YouTube Clips